Home » Anime-Reviews – Nach Genres sortiert

Anime-Reviews – Nach Genres sortiert

Du suchst einen Anime, der so ähnlich ist wie dein Lieblingsanime? Dann ist diese Übersicht nach Anime-Genre-Übersicht samt aller passenden Reviews genau das richtige für dich.

Kodomo

Kodomo (子供)  bedeutet „Kind“ und bezeichnet daher Anime, die sich an Kinder bis 12 Jahren richten.Dem Alter angepasst liegt der Fokus aus simplen Geschichten mit viel Humor und stark überzeichneten Figuren. Als Thema wird oft Freundschaft gewählt, zudem werden Moralvorstellungen vermittelt.

Shounen

Das bekannteste Genre, Shounen (少年), richtet sich an junge und männliche Kinder zwischen 10 und 18 Jahren. Die wohl berühmteste Shounen-Serie ist Dragon Ball. Der Fokus von Shounen liegt auf männlichen Protagonisten mit viel Action und/oder auch viel Humor.

Shoujo

Shoujo (少女) bedeutete „Mädchen“ und ist das Gegenstück zum Shounen-Genre. Es richtet sich an junge Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren. Die Protagonisten sind hier Mädchen und oft drehen sich die Geschichten um alltägliche Themen wie Liebe, Freundschaft und Schule.

Seinen

Seinen (青年) setzt nach Shounen an und hat daher eine Zielgruppe von 18 bis 45 Jahre. Die behandelten Themen sind vielfältig und können auch einen Fokus auf vielschichtige Charaktere und die Geschichte legen.

Josei

Josei (女性) steht für „Frau“ (oder „Weiblichkeit“) und ist das Gegenstück zum Seinen-Genre. Daher ist die Zielgruppe erwachsene Frauen im Alter von 18 bis 45 Jahren. Die Geschichten behandeln meistens alltägliche Gegenstände und Begebenheiten aus dem Leben einer japanischen Frau, inklusive Arbeit und Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.