Home » Genre » Erotik » Punch Up + Yaizu Brothers

Punch Up + Yaizu Brothers

Der Einzelband Punch Up + Yaizu Brothers stammt aus der Feder von Shiuko Kano und enthält zwei neue Kapitel zu der Serie Punch Up, sowie Kurzgeschichten zu den Yaizu Brothers. Shiuko Kano ist eine der begehrtesten Zeichnerinnen im japanischen B-Boy Manga-Magazin und seit ihrem Deutschland-Debut bei Tokyopop bekannt für ihre Yaoi-Geschichten.

Punch Up Bonusstory

Punch Up umfasst vier Bände und ist die Fortsetzung zu P.B.B. – Play Boy Blues. Maki ist ein angesehener Architekt mit einer Schwäche für gutaussehende Männer. Als er bei der Arbeit den schmächtigen Bauarbeiter Kota kennenlernt, sind beide nicht sonderlich voneinander beeindruckt, und doch entwickelt sich schnell eine Beziehung zwischen den Beiden. Obwohl sich Maki als ein perverser, eiskalter Teufel herausstellt wird er bedingungslos von Kota geliebt. Mit Punch Up + Yaizu Brothers erscheinen nun auch die letzten beiden Kapitel (13 & 14) in Deutschland: Als Kota krank wird, hat Maki seine ganz eigenen Methoden um ihn wieder gesund zu pflegen. Und auch die nächsten Probleme lassen nicht lang auf sich warten, als Kota seinem Maki vorwirft, er wäre nicht mehr wie früher. Doch es gibt ein Happy End. 😉

Yaizu Brothers Kurzgeschichten

Punch Up + Yaizu Brothers enthält zudem zwei Kurzgeschichten zu den Yaizu-Brüdern: Der 25-jährige Go Yaizu hat Beziehungsängste, da seine bisherigen Liebschaften immer tragisch geendet sind. Mit seiner aktuellen Bett-Beziehung mit dem 15-jährigen Gaku läuft es eigentlich gut, doch in seinem Kopf bleibt die Angst wieder fallengelassen zu werden. Go lebt zusammen mit seinen Brüdern Ichiro und Ryusei, die ihm in Sachen Liebe jedoch auch kein tolles Vorbild sind. Dann versucht Gaku selbst die Sache in die Hand zu nehmen, damit Go endlich glücklich sein kann…

punch-up-yaizu-brotzersYaoi Power im Doppelpack!

Punch Up + Yaizu Brothers ist vor allem für Fans der Punch Up-Serie interessant, da es schwer fällt der Geschichte ohne Vorkenntnisse zu folgen. Ansonsten sind die beiden Punch Up-Kapitel von der Geschichte her eher simpel gehalten: Beide behandelten Konflikte sind so konstruiert, dass sie nur das Ziel verfolgen die beiden Protagonisten ins Bett zu bekommen. Ein letztes Feuerwerk für Punch Up-Fans. Auch bei den Yaizu-Brüdern verfliegen Probleme relativ schnell, damit genug Zeit für die wichtigen Dinge im Manga bleibt. Der Zeichenstil von Shiuko Kano kann sich sehen lassen und glänzt vor allem bei der Umsetzung des erotischen Fanservices. Punch Up + Yaizu Brothers ist also genau das Richtige für Punch Up-Fans und Yaoi-Liebhaber. Aufgrund seiner expliziten erotischen Inhalte wird der Band für Leser ab 18 Jahre empfohlen.

About Melanie

Melanie
ist 28 Jahre alt und lebt, liebt und arbeitet in Nordrhein-Westfalen. Mit Sailor Moon hat ihre Leidenschaft für Manga und Anime begonnen. Besonders Shojos haben es ihr angetan, doch mittlerweile ist kein Manga mehr vor ihr sicher.

Check Also

Fading Colors

In der Welt von Fading Colors ist Status alles: Dein Aussehen entscheidet darüber wie du …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.