Home » Zielgruppen » Boys Love » Fading Colors

Fading Colors

In der Welt von Fading Colors ist Status alles: Dein Aussehen entscheidet darüber wie du lebst, mit wem du dich umgibst und wen du lieben darfst. Und du bist ein „Gefleckter“!

Fading Colors ist der erste professionell veröffentlichte Boys Love Manga der österreichischen Zeichnerin Nightmaker, der im Juli 2015 als Eigenprojekt beim Tokyopop Verlag erschienen ist. Zur Promotion wurden auf der AnimagiC 2015 Postkarten und Buttons zu Fading Colors verteilt. Bei den Signierstunden gab Nightmaker zudem Autogramme. Der Einzelband ist als E-Manga über Amazon, Thalia und iTunes erhältlich.

©2015 Tokyopop GmbH
©2015 Tokyopop GmbH

Fading Colors

Auf der Flucht vor ein paar Katern stolpert Alik in die Arme von Tavis, wobei er sein Handy verliert. Als vielfarbiger „Gefleckter“ wird Alik schnell zur Zielscheibe, weshalb er ohne sich zu entschuldigen weiter läuft. Der Reinblüter Tavis ist fasziniert von dem jungen Kater (und den Fotos, die er auf seinem Handy findet), so dass er ihn verfolgt. Egal wie kalt sich Alik gibt, will sich Tavis einfach nicht abschütteln lassen:

„Ich muss schon sagen, du bist ein interessanter Kater“ – Fading Colors

So ziehen die beiden Kater gemeinsam durch die Stadt und die armen Bezirke, die Alik sein Zuhause nennt. Tavis muss sein einfarbiges Fell mit einer Kapuze verstecken, damit die anderen Katzenmenschen ihn akzeptieren. An einem Zufluchtort für verstoßene Gefleckte lernt Tavis die Kinder von Reinblütern und Zweifärbern kennen, die aufgrund ihrer Fellfarbe ausgesetzt wurden. Immer wieder kommt Alik an diesen Ort um die kleinen Streuner zu füttern. Langsam beginnt Tavis zu verstehen, weshalb er in den Nachrichten immer wieder von fellverändernden Drogen hört, die trotz ihrer gefährlichen Nebenwirkungen von vielen Katzen genommen werden. Das ist die harte Realität, die Tavis in seiner heilen Welt nicht kennt…

Keine bunte Welt!

Die Welt in Fading Colors ist schwarz und weiß: Nur Reinblüter mit einer einzigen Fellfarbe haben einen Wert für die Gesellschaft. Während Zweifärber noch geduldet werden, zählen die Gefeleckten mit drei oder mehr Fellfarben zur untersten Gesellschaftsschicht. Aussehen und Status sind alles. Ähnlich wie in „Romeo und Julia“ treffen in Fading Colors Alik und Tavis aufeinander, deren Lebensverhältnisse kaum unterschiedlicher sein könnten. Doch sind die beiden wirklich so unterschiedlich? Tavis offene, neugierige Art und Aliks Streuner-Charm haben eine magische Anziehungskraft aufeinander, und den Leser. Sowohl die Charaktere als auch die Welt in Fading Colors sind spannend gestaltet und könnten leicht mehr Stoff bieten, als für einen Einzelband. Schade! Der Zeichenstil von Nightmaker ist teils sehr detailiert und hilft somit die Welt der Katzenmenschen anschaulich zum Leben zu erwecken. Besonders die erotischen Szenen des Mangas wirken überzeugend. 😉 Ein Muss für Boys Love Fans und Anhänger deutscher (oder genauer gesagt österreichischer) Manga.

Wir sehen schwarz, und ihr?

Wie hat euch die düstere Welt von Fading Colors gefallen? Könnt ihr die Katzen verstehen, die mit Drogen ihre Fellfarbe ändern wollen? Hinterlasst wie immer einen Kommentar mir eurer Meinung! 🙂

In der Welt von Fading Colors ist Status alles: Dein Aussehen entscheidet darüber wie du lebst, mit wem du dich umgibst und wen du lieben darfst. Und du bist ein "Gefleckter"! Fading Colors ist der erste professionell veröffentlichte Boys Love Manga der österreichischen Zeichnerin Nightmaker, der im Juli 2015 als…
Handlung - 70%
Zeichenstil - 80%
Charaktere - 70%
Lesespaß - 90%

78%

User Rating: 4.8 ( 2 votes)
78

About Melanie

Melanie
ist 28 Jahre alt und lebt, liebt und arbeitet in Nordrhein-Westfalen. Mit Sailor Moon hat ihre Leidenschaft für Manga und Anime begonnen. Besonders Shojos haben es ihr angetan, doch mittlerweile ist kein Manga mehr vor ihr sicher.

Check Also

REC – Der Tag an dem ich weinte

„Ich habe noch nie in meinem Leben auch nur eine einzige Träne vergossen.“ Doch dann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.