Home » Genre » Action-Adventure » Fairy Tail

Fairy Tail

Fairy Tail ist ein Manga von Hiro Mashima, der in der Vergangenheit bereits mit Rave Erfolge feiern konnte. Im Anschluss an das Ende von Rave erschien bereits kurze Zeit danach Fairy Tail wöchentlich im Shounen Magazine. Gleichzeitig veröffentlicht Hiro Mashima monatlich Monster Hunter Orange im Shounen Rival Magazine. Fairy Tail ist in Japan so erfolgreich, dass eine Anime Serie mit bis jetzt über 165 Folgen herausgebracht wird. In Deutschland erscheint Fairy Tail bei Carlsen Manga und wurde 2009 mit dem Kodansha-Manga-Preis (bester Shounen) sowie 2011 mit dem Sondermann Preis (Manga international) ausgezeichnet.

fairy-tail-mangaFairy Tail spielt im fiktiven Earthland, genauer: im Königreich Fiore. Magie gehört zum Alltag der Menschen und ist zudem ein handelbares Gut. Lucy Heartfilia schließt sich einer der stärksten Gilden, Fairy Tail, an und bildet fortan an mit dem Dragonslayer Natsu, dem Eis-Magier Gray und der Waffenmagierein Elsa Scarlet ein unschlagbares Team. Zusammen nehmen sie Missionen an, um Geld zu verdienen. Die Gilde Fairy Tail hat zwar den Ruf Aufgaben zuverlässig zu erledigen, doch richten die Mitglieder dabei mit ihren ungebändigten Attacken meist noch mehr Schaden an. Zusätzlich entstehen weitere Konflikte. So wird die Fairy Tail  von einer anderen Gilde, Phantom Lord, angegriffen und zwei weitere Sagen befassen sich mit Grays und Elsa schicksalhafter Vergangenheit. Zudem wird eine Allianz gegründet, um eine illegale dunkle Gilde daran zu hindern, die Welt ins Chaos zu stürzen. Und irgendwie deuten alle Zeichen immer auf ein und die selbe Person hin: Den legendären Schwarzmagier Zereff, der vor einigen Jahrhunderten gelebt und gestorben sein soll. Wie gesagt, soll.

Vertraut anders: Fairy Tail

Auch wenn sich die Zusammenfassung schnell liest, ist Fairy Tail vollgepackt mit interessanten Geschichte und Sagen, die immer unterschiedlich sind. Zudem gibt es eine Menge Charaktere, die allesamt einzigartig sind, seien es ihre Eigenschaften oder ihre Magie. Durch den Einsatz von Magie wird zudem ein interessanten Kräftesystem genutzt, dass nicht der Formel “Person A ist stärker als Person B also gewinnt sie” folgt. Auch schwächere Magier können durch geschickten Einsatz ihrer Kräfte gewinnen. Dies ist oft der Fall, manchmal läuft es jedoch auf das typische Szenario heraus, dass der Protagonist (hier immer Natsu) gewinnen muss, in dem er über sich hinauswächst. Und das nicht nur einmal, sondern mehrmals. Die Dynamik der Geschichte und der Charaktere können das jedoch überschatten und zurück bleibt ein kunterbunter Shounen Manga, der doch irgendwie erfrischend anders ist, obwohl er teils auf bekannten Pfaden wandelt.

About Tim

Tim
ist 25 hat Anglistik, Germanistik und Medienpraxis in Essen studiert. Seit der Veröffentlichung von Dragonball ist er Manga- und Anime-Fan mit einer Vorliebe für Shounen-Manga und gute Stories.

Check Also

Miyako – Auf den Schwingen der Zeit

„Durch die Zeit zu deinem Herzen.“ Miyako hat es nicht leicht. Sie ist nicht gut …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.