Home » Genre » Action-Adventure » Kämpfer

Kämpfer

Kämpfer ist ein Manga von Yuu Tachibana (Zeichnungen) und Toshihiko Tsuki (Story), der seit 2006 in Japan im Monthly Comic Alive erscheint und noch nicht abgeschlossen ist. Die Geschichte basiert auf einer erfolgreichen Romanserie mit dem selben Namen, die zwischen 2006 und 2010 veröffentlicht wurde. In Deutschland erscheint der Manga Kämpfer seit 2012 bei Kazé, die außerdem den passenden Anime über Anime-on-demand anbieten.

kaempferEs ist ein normaler Tag im Leben des Mädchens Natsuru, die morgens aufwacht. Moment, Mädchen? Dabei ist Natsuru doch eigentlich ein Junge! Sie/er wird kurz darauf von einem sprechenden Plüschtier darauf hingewiesen, dass Natsuru nun ein Kämpfer ist. Da Kämpfer nur weiblich sein können, wird Natsuru deswegen verwandelt. An seinem Arm findet er zudem ein komisches Armband. Als Junge macht er sich mit seiner heimlichen Liebe Kaede auf den Weg zur Schule und wird zugleich von einem anderen Kämpfer, Akane, angegriffen. Er kann gerade noch verhindern, dass er sich vor Kaede verwandelt, und auch Akane kann er mit einem Feuer-Zauber abwehren, doch Kaede verliebt sich plötzlich in seine weibliche Seite. Später in der Schule, welche übrigens streng nach Jungen und Mädchen getrennt ist, trifft er erneut auf Akane: Diese hat normalerweise eine komplett andere Persönlichkeit und ist eher schüchtern, im Gegensatz zur jähzornigen und gewalttätigen Kämpferversion von ihr. Beide gehören, wegen der Farbe ihrer Armbänder, zum selben Team. Doch dann werden sie von einer starken Gegnerin angegriffen, die nicht zu ihnen gehört…

Überwindet Genre-Grenzen: Kämpfer

Die Geschichte von Kämpfer mag komisch klingen, erfüllt jedoch ihren Zweck und erzählt eine recht simple Geschichte, die jedoch keineswegs langweilig wird. Leichter Humor und Action sind gut gemischt und bei dieser Ausgangslage (Junge der zu einem Mädchen wird um zu kämpfen), will eigentlich jeder wissen, wie es weitergeht. Zudem wird nur sehr langsam enthüllt, warum die Kämpfer eigentlich kämpfen. Zeichnerisch ist Kämpfer auf den ersten Blick ein Manga, der nicht weiß, ob er Shounen oder Shoujo sein will. Die meisten Charaktere sind weiblich und der Zeichenstil wirkt sehr weich, sauber und detailliert. Die Kämpfe hingegen sind so gezeichnet, dass die Action im Vordergrund steht. Kämpfer steht für angenehme Unterhaltung, mit einer abgedrehten Story und einem Protagonisten, der doch eigentlich nicht kämpfen will. Viel lieber würde er mit Kaede zusammenkommen, doch die hat ja andere Vorlieben.

Was haltet ihr von Kämpfers verrückten Mischung?

About Tim

Tim
ist 25 hat Anglistik, Germanistik und Medienpraxis in Essen studiert. Seit der Veröffentlichung von Dragonball ist er Manga- und Anime-Fan mit einer Vorliebe für Shounen-Manga und gute Stories.

Check Also

Miyako – Auf den Schwingen der Zeit

„Durch die Zeit zu deinem Herzen.“ Miyako hat es nicht leicht. Sie ist nicht gut …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.