Home » Specials » Ostern in Japan?

Ostern in Japan?

Es ist ein gemütlicher Ostersonntag. Was steht für heute auf dem Programm: Eiersuche? Schokoladenhasen naschen? Osterfeuer? Wir haben uns an dieser Stelle gefragt, wie man eigentlich Ostern in Japan verbringt und haben für euch recherchiert.

Wie feiert man Ostern in Japan?

Während man mit großer Begeisterung das Weihnachtsfest übernommen hat, ist Ostern in Japan noch weitestgehend unbekannt und wird nicht gefeiert: Karfreitag und Ostermontag sind normale Arbeitstage und nichts lässt in Werbung oder Dekoration auf einen besonderen Tag schließen. Zu Weihnachten hingegen gibt es festliche Dekoration, schmückende Straßenbeleuchtungen und Schokoweihnachtsmänner. Obwohl es sich bei beiden Festen um christliche Feiertage handelt, hat nur Weihnachten es bis ins Land des Lächelns geschafft. Dabei wird jedoch die religiöse Komponente völlig außen vor gelassen: Weihnachten ist dafür da neue Leute kennen zu lernen und zu feiern. Das darauffolgende Neujahrsfest hingegen wird traditionell mit der Familie verbracht. Der Frühling in Japan steht ganz unter dem Zeichen der Kirschblüte, vielen auch bekannt als Sakura. Kein Ostern in Japan!

Trotzdem wünschen wir euch ein frohes Osterfest,
oder wie man in Japan sagen würde: ハッピーイースター!

Das Titelbild stammt von Sbn1984, veröffentlicht unter den Creative Commons (Wikimedia Commons).

About Melanie

ist 28 Jahre alt und lebt, liebt und arbeitet in Nordrhein-Westfalen. Mit Sailor Moon hat ihre Leidenschaft für Manga und Anime begonnen. Besonders Shojos haben es ihr angetan, doch mittlerweile ist kein Manga mehr vor ihr sicher.

Check Also

Ein Furby im Küchenschrank

Furbys – entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Tim gehört da ohne Zweifel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.